Diabetes Präventions Check

Die Leistungen im Rahmen des Präventions-Checks:


1. Vorgespräch zum aktuellen Gesundheitsstatus:

  • Krankengeschichte, aktuelle Therapie
  • Demographische Befunde (Größe, Gewicht, Blutdruck etc)


2. Labor-Check (Blut und Urin):

  • Diabetes- Marker
  • Messung der Insulinsekretion 
  • Bestimmung der Insulinresistenz
  • Risikomarker für Diabetes-Entwicklung
  • Risikomarker für Gefäßkomplikationen
  • Routine - Labor (Blutbild, Leber- Nierenfunktion etc)
  • Optional: Untersuchung der Darm - Mikrobiota (= bakterielle Besiedlung des Darmes)


3. Ausführliche Besprechung

  • Aktuelle Befunde und therapeutische Konsequenzen
  • Neue Behandlungsoptionen (z.B. Massnahmen zur Gewichtsreduktion, Adipositas-Chirurgie)

 

Optional: Technische Untersuchungen

  • Herz- Gefäße: EKG in Ruhe und Belastung, Echokardiographie Duplexsonographie der Hals - und Bein - Gefäße 
  • Bauchorgane: Ultraschall von Leber/ Gallenblase, Pancreas, Nieren etc